Ihr Anzeigeprogramm (Browser) ist zu alt um diese Internetseite korrekt darzustellen.
Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser oder installieren Sie einen anderen modernen Browser.

Your browser is too old to display this website correctly.
Please update your browser or install another modern browser.


 Mozilla FirefoxOperaApple Safari Internet Explorer
Download (DE): LinkLinkLinkLink
Download (EN): LinkLinkLinkLink

Nentershausen

So weit das Auge reicht, erstrecken sich die Wälder des Richelsdorfer Gebirges, wo schon in alter Zeit emsiger Bergbau betrieben wurde. Die Geschichte des Ortes ist überall greifbar: das Bergbaumuseum und die 600 Jahre alte Dorflinde umgeben die Dorfkirche mit ihrem barock ausgemalten Gewölbe und dem mittelalterlichen Turm. Alte Fachwerkhäuser, der Gutshof Baumbach aus dem 17. Jahrhundert mit Ferienwohnungen und Reitmöglichkeit, das landgräfliche Jagdschloss. Darüber erhebt sich die endlich das Ziel, die Tannenburg zwischen den Baumwipfeln – ein Besuch der „lebendigen Burg“ sollte nicht fehlen.

Auch das beheizte Freibad und der Minigolfplatz sind nach der Wanderung auf dem Werra-Burgen-Steig Hessen gute Ziele. Im Ortskern finden Sie Einkaufsmöglichkeiten und gastronomische Angebote.
Es lohnt sich, noch einige Urlaubstage an die Wanderung dran zu hängen. Es gibt hier mehrere Übernachtungsmöglichkeiten.

Weitere Informationen finden Sie unter www.nentershausen.de

| nach oben |